Vaquero Ranch Roping mit ehemaligem Europameister Klaus Wetzel

Bodenkurs ohne Pferd und Rind mit Würfen auf Dummy.


Klaus ist einer der besten europäischen Ranch Roper und ein ebenso hervorragender Lehrer zum Thema Roping - neben der erfolgreichen Teilnahme bei mehreren Europameisterschaften und seinen Tätigkeiten bei Competitions als Richter, war er auch schon im TV zu sehen.
Hallo
Klaus nimmt sich die Zeit jedem Teilnehmer in Ruhe von den Basics bis hin zu komplizierten Würfen alles genau zu erklären und legt viel Wert auf eine saubere und feine Technik.
Dem Ein oder anderen ist Roping von den Rodeodisziplinen Team –oder Calf- Roping bekannt.
Das hat jedoch nicht viel mit dem Ranch Roping gemeinsam da es beim Vaquero Roping darauf ankommt, die Tiere mit der größtmöglichen Ruhe und dem geringsten Arbeitseinsatz des Pferdes auch aus teilweise größerer Entfernung einzufangen.
Vaquero Roping ist eine Variante des Ranch Roping´s und beschreibt den Einsatz des Ropes bei der täglichen Rancharbeit. Bedingt durch die vielen unterschiedlichen Situationen, die beim Einfangen von Tieren auftreten, wird beim „Ranch Ropen“ auf eine größere Anzahl an Wurftechniken zurückgegriffen. Der Zusatz „Vaquero Roping“ weist darauf hin, dass hier vermehrt Wurftechniken – angelehnt an den Wurfstil der alten Vaqueros oder Buckaroos - zum Einsatz kommen.
Herzlich willkommen sind sowohl Anfänger und Einsteiger, als auch Fortgeschrittene die ihre Technik verbessern oder neue Würfe lernen wollen. Ausrüstung wird während des Kurses gestellt.

Veranstaltungsort
Pferdegut Falkenberg,
Moosweg 45,
84326 Falkenberg

 

Veranstaltungstag: 24.06.2018
Dauer von ca. 09:30 bis ca. 17:30 Uhr inkl. Mittagspause.

Kosten
Aktiver Teilnehmer 150 €, inklusive Verpflegung. Getränke exklusive.

150,00 €

  • verfügbar