Problempferdetraining

Mit Geduld und Vertrauen ans Ziel.

Problempferd ist ein viel verwendeter und geläufiger Begriff, der dem Pferd meist unrecht tut. Ein Pferd das mit etwas ein Problem hat wird schnell als Problempferd abgestempelt. Ein für uns als nicht normal empfundenes Verhalten beruht jedoch meist auf Angst oder es ist ein erlerntes Verhalten das aus inkonsequenter Handlung entstanden ist und sich manifestiert hat. An dieser Angst, dem Verhalten kann man arbeiten und mit dem richtigen Training viel erreichen und das Problem in den meisten Fällen auch lösen. Das Beste für Pferd und Reiter ist, sich damit frühzeitig auseinanderzusetzen und an den Ängsten zu arbeiten, denn nichts schafft mehr Freude als ein verlässliches und mutiges Pferd, das mit einem durch Dick und Dünn geht.

 

Gerne arbeite ich mit Ihrem Pferd und nehme es für die benötigte Zeit bei mir im Stall auf.

Kosten

Berittplatz Vollpension 700.- EUR.

Spezielles Zusatzfutter und abweichendes Kraftfutter muss gestellt werden.

Weiterführende Informationen auf Anfrage.